Himmelfahrtsgottesdienst auf der Margarethenwiese

Datum/Zeit:
Tag 9 Mai 2013 until 9 Mai 2013
Uhrzeit 10:30 - 11:30

Veranstaltungsort:
Gehrden, Margarethenwiese


An Himmelfahrt zieht es uns wieder nach draußen, unter den hoffentlich blauen Himmel zwischen Deister und Gehrdener Berg. Auch in diesem Jahr sind wir wieder Gäste beim Naturschutzbund Gehrden – Benthe, der unsere Wiese gepachtet hat, liebevoll bewirtschaftet, und der uns auch in diesem Jahr einlädt, uns zwischen Feldblumen, hohem Gras und blauen Fähnchen im Wind zu lagern, zu beten und zum Spiel des Gehrdener Posaunenchores zu singen. Diesmal werden sich drei Jugendliche auf der Wiese taufen lassen.Und wir laden anschließend zum Picknick ein. An Himmelfahrt draußen zu sein, passt auch gut zum Tag. Jesus ist am dritten Tag nach seiner Kreuzigung auferstanden und nach 40 Tagen in den Himmel aufgefahren. Er war damit den Blicken und dem Händedruck der Jünger entzogen. Eine tiefe Verbindung zu ihm aber bleibt. Daran erinnern wir uns am Himmelfahrtstag. Der Altar aus Stroh, auf der Wiese Bänke, davor Kinder auf Decken. Unser Posaunenchor spielt das erste Lied, der Blick schweift über Redderse zum Deister. Im Norden liegt Leveste vor uns, mit der Agatha-Kirche. Da geht nicht nur der Himmel über allen, sondern auch das Herz auf.

Wir würden uns freuen, wenn jeder mit einer Kleinigkeit zu einem Picknick beiträgt, damit wir im Anschluss an den Gottesdienst zusammen essen und miteinander ins Gespräch kommen. Getränke und Kuchen bringen wir mit. Sie erreichen die Wiese, wenn Sie aus Gehrden über die Große Bergstrasse in Richtung Redderse fahren und am bunten Transformatorenhäuschen links abbiegen. Unterhalb des Weges liegt dann die Wiese. Wir freuen uns auf Sie!

Andreas Pöhlmann u. Vorbereitungsteam