Datum/Zeit:
Tag 22 Mrz 2015
Uhrzeit 18:00 - 19:45

Veranstaltungsort:
Leveste, St. Agatha Kirche


Christus Ensemble Egestorf in der St. Agatha Kirche, Leveste am 22.03.2015, 18.00 Uhr

Das Christus Ensemble wurde 2005 von seinem Leiter Ludwig Theis gegründet. Es ging, gedacht als Ergänzung zum Chor, aus dem Chor der Christus-Gemeinde Egestorf hervor Seit 2014 gestaltet es auch Konzerte außerhalb der Christuskirche. Das Christus Ensemble besteht derzeit aus 9 Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire erstreckt sich von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert.
Ludwig Theis ist als Chorleiter und Gesangslehrer sowie als Orchesterleiter und Geigenlehrer tätig. Seit 1996 ist er Leiter des Chores der Christus-Gemeinde Egestorf und Gründer und Leiter des daraus hervorgegangenen Christus Ensembles. Außerdem leitet er seit 2006 in Wennigsen die Calenberger Cantorei.

Zum Programm:
Die deutschen Sprüche vom Leben und Tod schrieb Leonhard Lechner (1553-1606) als sein letztes Werk im Jahre 1606.  Mit den deutschen Sprüche vom Lebe
n und Tod, bestehend aus 15 knappen Strophen unbekannter Herkunft von ungewöhnlichem literarischen Wert, hat Lechner einen Totentanz komponiert, für den es in der deutschen Musikgeschichte erst mit  Hugo Distlers Totentanz  eine Entsprechung gibt.
Das lateinische Requiem in Es, op. 84 von Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901) ist ein kleineres Werk aus dem großen Repertoire, das Rheinberger für den kirchlichen Gebrauch geschrieben hat.
7 Passions-Motetten der klas
sischen Moderne runden das Programm ab. Zu hören sind lateinische und deutsche Motetten von Ernst Pepping, Adolf Brunner, György Deák-Bárdos u.a.