Pastor Dr. Wichard von Heyden

„Brannte nicht unser Herz in uns,
als ER mit uns redete auf dem Wege
und uns die Schrift öffnete?“

(Lukas 24,32)

 

 

Dr. Wichard v. Heyden, Pastor in Gehrden
Drosselwinkel 11,
30989 Gehrden,
Tel. 05108-7270
E-Mail

Pfarrbezirk I:
Nördlicher Teil Gehrdens bis einschließlich Brauereiweg, Dammtor, Langefeldstraße; Kapellengemeinden Lemmie und Redderse

Lebenslauf

  • geboren: 1970 in Hannover
  • aufgewachsen, Schule: Seelze-Letter
  • als Kind und Jugendlicher aktiv in der Ev.-luth. St. Michaelskirche Letter (Kindergottesdienst, Jugendgruppe, Kinderchor, Gospelchor, Kantorei)
  • Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker (C-Ausbildung)
  • 1989 Abitur, Wehrdienst beim Ev.-luth. Standortpfarrer Hannover II (Bothfeld)
    1990 Studium der Evangelischen Theologie an der Kirchlichen Hochschule Bethel (Bielefeld)
    1992 Studium der Evangelischen Theologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1994-1997 Mitarbeit in universitären und politischen Gremien, unter anderem im Kuratorium des Deutschen Studentenwerkes; zusammen mit anderen Gründungsherausgeber der politischen Vierteljahresschrift „Civis mit Sonde
  • seit 1998 aktive Mitarbeit / Mitgliedschaft im Johanniterorden; Diakonie- und Einkehrfreizeiten.
  • 1998 1. Theologisches Examen in Hannover
    1998-2000 Arbeit an einer theologischen Promotion bei Prof. Dr. Klaus Berger (Heidelberg). Thema: Jesus Christus als Mensch und Gott in der Sicht der frühen Christen: Die Entwicklung der christologischen Vorstellungen von Inkarnation und Doketismus
  • 2001 Vikariat in Garbsen-Horst
  • 2002 Predigerseminar Loccum
  • 2003 Pfarrer auf Probe an der Johanniskirche Dahlenburg
  • 2007 Pfarrer der Lutherkirchengemeinde Soltau
  • 2010 Pfarrer der Margarethengemeinde Gehrden; Pastor der Kapellengemeinden Redderse und Lemmie
  • 2011 nebenamtlich Ortsverbandspfarrer der Johanniter-Unfallhilfe OV Deister (Ronnenberg)

Privat: Verheiratet, drei kleine Kinder (2008 und 2010, 2013).