Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit:
Tag 22 Okt 2017
Uhrzeit 10:00 - 11:15

Ort:
Gehrden, Margarethenkirche

Veranstaltungsart:


Hautnah dabei – Kinder erleben die Geschichte von Martin Luther
 
Passend zum Reformationsjubiläum geht es im Gemeindezentrum der Margarethenkirche am Samstag, 21.10. von 10-13.00 Uhr hoch her. »Sag mir, was Mut macht«, so heißt es im »Entdeckerheft«, mit dem sich die Kinder zwischen fünf und 11 Jahren auf den Weg machen. Es geht um Martin Luther und den Mut, den er bewies, als er zu seinen Überzeugungen stand. Das eigentliche Thema allerdings ist der Mut, den er aus seinen Glaubensüberzeugungen schöpfte.
 
Eine Gruppe von Erwachsenen, die sonst den Kindergottesdienst gestalten, hat sich gemeinsam mit Mitarbeitern der Evangelischen Jugend Gehrden zusammengetan, um ein Programm auf die Beine zu stellen, das in drei Stunden die Geschichte Luthers in kleinen Schauspielsequenzen vorführt. Dabei werden die Kinder als Publikum einbezogen. Gemeinsam soll gesungen, gebastelt und gebetet werden.
 
Den Abschluss findet der Kinderbibeltag dann am Sonntag, 22. Oktober mit einem Tauferinnerungsgottesdienst in der Margarethenkirche. »Luther hat sich jeden Tag neu an seine Taufe erinnert«, so Pastor von Heyden, der Gottesdienst und Kinderbibeltag mit vorbereitet. »Denn woher hätte er sonst den Mut nehmen sollen? Er hatte seinen Mut daher, dass er sich als Kind Gottes vom Himmel geliebt sah. Darum war er anderen gegenüber frei. Gleichzeitig wusste er sich als Kind Gottes nicht nur Gott sondern auch allen anderen Gotteskindern verpflichtet. Wenn Erwachsene und Kinder das heute neu kennenlernen, kann dies entscheidend helfen, Rückgrat und Nächstenliebe zu schulen.«